ConPolicy
Kontakt

Empirische Forschung im Auftrag der Europäischen KommissionIdentifikation der Fortbildungsbedarfe europäischer Verbraucherorganisationen

Projektzeitraum: 
Juli 2019 – Januar 2020

Auftraggeber:
Europäische Kommission – DG JUST

Projektpartner: 
BEUC

Verbraucherorganisationen spielen eine entscheidende Rolle, um Verbraucherinnen und Verbraucher anbieterunabhängig zu beraten und ihre Interessen in politische Entscheidungsprozesse einzubringen. Im Rahmen des Projekts Consumer Pro fördert die Europäische Kommission bis Juli 2021 die europäische Verbraucherorganisation BEUC darin, Fortbildungsangebote für die europäischen Verbraucherorganisationen zu entwickeln und in den jeweiligen EU-Mitgliedstaaten anzubieten.

Um sicher zu stellen, dass die Fortbildungsangebote auch die tatsächlichen Fortbildungsbedarfe der Verbraucherorganisationen in den EU-Mitgliedstaaten adressieren, führt ConPolicy gemeinsam mit BEUC eine Bedarfsanalyse durch. Im Rahmen einer quantitativen Online-Befragung sowie von qualitativen Telefoninterviews werden die gewünschten Fortbildungsthemen und -methoden identifiziert, um auf dieser Grundlage Fortbildungsangebote zu entwickeln, die auf die jeweiligen Regionen und Mitgliedstaaten abgestimmt sind.

Projektteam

Christian Thorun

Geschäftsführer

+49 (0)30 259369-01 thorun@conpolicy.de

Projektmanagerin Verbraucherforschung

+49 (0)30 259369-07 muensch@conpolicy.de