ConPolicy
Kontakt

Projekt für die Europäische Kommission Unterstützung der Verbraucherinnen und Verbraucher bei der Wahrnehmung ihrer Rechte

Projektzeitraum:
Januar 2022 – Dezember 2022

Auftraggeber:
Europäische Kommission – DG JUST

Projektpartner:
VVA, LE Europe, Indigo.ai

Nichtbeförderung auf einem Flug, Schwierigkeiten bei der Kündigung eines Internetertrags oder Betrug bei Zusatzversicherungen – das sind nur einige Beispiele für Probleme, mit denen Verbraucherinnen und Verbraucher regelmäßig konfrontiert werden. Viele Probleme können direkt mit dem Hersteller oder Dienstleister geklärt werden, aber einige bleiben ungelöst. In solchen Fällen ist es wichtig, dass Verbraucherinnen und Verbraucher ihre Rechte und die Wege für die Durchsetzung dieser kennen. Die europäische Plattform für Online-Streitbeilegung (OS-Plattform) der Europäischen Kommission hilft Verbraucherinnen und Verbrauchern, ihre Rechte zu verstehen und verschiedene Wege der Streitbeilegung zu nutzen. Die Generaldirektion Justiz und Verbraucher (DG JUST) der Europäischen Kommission hat ein Konsortium bestehend aus VVA, LE Europe, indigo.ai und ConPolicy damit beauftragt, die OS-Plattform bei dieser Aufgabe mithilfe von Behavioral Insights zu unterstützen.

Diese Verhaltensstudie wird dafür die am häufigsten auftretenden Verbraucherprobleme und die entsprechenden rechtlichen Rahmenbedingungen untersuchen. Zu diesem Zweck wird das Konsortium Marktdaten analysieren und Stakeholder-Interviews durchführen. Darüber hinaus wird ein Verhaltensexperiment mit 8000 Verbraucherinnen und Verbrauchern in vier EU-Mitgliedsstaaten durchgeführt. Im Rahmen des Experiments werden verhaltensorientierten Lösungen getestet, wie Verbraucherinnen und Verbraucher besser über ihre Rechte informiert werden können und eher ihr Recht mittels der OS-Plattform durchsetzen.

Projektteam

Projektmanagerin

030 / 2359116-17 a.cerulli-harms@conpolicy.de

Projektmanagerin

030 / 2359116-13 s.e.kettner@conpolicy.de