ConPolicy
Kontakt

Studie für die Deutsche Gesellschaft für Internationale ZusammenarbeitEntwicklung eines Konzepts zur Wirkungsmessung im Bündnis für nachhaltige Textilien

Projektzeitraum:
Februar 2018 – Oktober 2018

Auftraggeber:
Deutsche Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ)

Das Bündnis für nachhaltige Textilien verfolgt das Ziel, die Nachhaltigkeit entlang der gesamten Textil-Wertschöpfungskette kontinuierlich zu verbessern. Dabei sollen insbesondere in den Bereichen Chemikalien- und Umweltmanagement, Naturfasern sowie Sozialstandards und existenzsichernde Löhne Verbesserungen erreicht werden. Einerseits übernehmen alle Mitglieder individuelle Verantwortung, indem sie sich Ziele setzen und Maßnahmen umsetzen. Andererseits fördert das Bündnis auch die kollektive Verantwortung der Bündnismitglieder im Rahmen von Bündnisinitiativen sowie das gemeinsame Lernen.

Die Deutsche Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ) hat ConPolicy damit beauftragt, ein praktikables Konzept zu entwickeln, mit dem die individuellen und kollektiven Wirkungen im Bündnis gemessen werden können.

Projektteam

Christian Thorun

Geschäftsführer

+49 (0)30 259369-01 thorun@conpolicy.de

Projektmanagerin Verbraucherforschung

030 / 259 369-04 muster@conpolicy.de

Jana Diels

Projektmanagerin Verbraucherforschung

+49 (0)30 259369-02 diels@conpolicy.de