ConPolicy
Kontakt

Dr. Julius Rauber

Projektmanager Verbraucherforschung

Dr. Julius Rauber
Projektmanager Verbraucherforschung

Tel: 030 / 259369-05
Fax: 030 / 259369-09

rauber@conpolicy.de 

Julius Rauber arbeitet seit Mai 2017 als Projektmanager bei ConPolicy und ist zuständig für Projekte in den Bereichen Verbraucherverhalten und Verbraucherpolitik. Sein Schwerpunkt liegt dabei auf den Themenfeldern Mobilität, digitale Welt und Nachhaltigkeit.

Julius Rauber studierte Volkswirtschaftslehre (Diplom) an der Ludwig-Maximilians-Universität München. Im Anschluss an das Studium arbeitete er am Fachgebiet Innovationsökonomie der Technischen Universität Berlin und schloß dort 2014 seine Promotion im Rahmen des HARTING Graduiertenkollegs ab. Seine Dissertation wurde mit dem „Sonderpreis Wissenschaft" des Deutschen Instituts für Normung e.V. (DIN e.V.) ausgezeichnet. Nach seiner Promotion wechselte Julius Rauber den Fokus seiner Forschung von innovationsökonomischen Themen hin zur Verbraucherforschung und begann eine Tätigkeit als PostDoc am Forschungszentrum für Verbraucher, Markt und Politik (CCMP) der Zeppelin Universität Friedrichshafen.

Während seiner Zeit am CCMP konnte Julius Rauber seine empirischen Forschungserkenntnisse, insbesondere zu verhaltensökonomischen Interventionen im Bereich Nachhaltigkeit, in verschiedenen Fachzeitschriften veröffentlichen, unter anderem in den renommierten Zeitschriften „Regulation & Governance" und „Journal of Consumer Affairs".

Außerdem war Julius Rauber als Gastforscher bei der Organisation für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (OECD) sowie als Praktikant bei der Deutschen Bundesbank tätig.

Ausgewählte Publikationen

  • Rauber, J. & Thorun, C. (2018). Digitale Transformation – Big Data im öffentlichen Personenverkehr. Gutachten im Rahmen des BMBF-Projekts ABIDA (Assessing Big Data)
    mehr
  • Rauber, J., Bietz, S. & Reisch, L.A. (2018). Einsatzmöglichkeiten von verhaltensbasierten Maßnahmen („Nudges“) zur Förderung nachhaltigen Verhaltens im kommunalen Kontext. Zeppelin Universität Friedrichshafen
    mehr
  • Loibl, C., Sunstein, C.R., Rauber, J., Reisch, L.A. (2018). Which Europeans like nudges? Approval and controversy in four European countries. Journal of Consumer Affairs.
    mehr
  • Sunstein, C.R., Reisch, L.A., & Rauber, J. (2017). A world-wide consensus on Nudging? Not quite, but almost. Regulation & Government
    mehr
  • Rauber, J. & Reisch, L.A. (2016). Nudges statt immer mehr Regeln – Geht Regulierung auch anders. Wir Familienunternehmer.
    mehr

Ausgewählte Vorträge

  • Zukunftswerkstätten: Nachhaltigkeit, Migration, Digitalisierung an der Universität Oldenburg: Nudging – Ein sinnvolles Instrument zur Förderung nachhaltiger Verhaltensweisen? (Oldenburg, 6. September 2018)
  • Plattformdebatte Mobilität 4.0 des Digital Society Institutes an der ESMT Berlin: Big Data im öffentlichen Personenverkehr – Sicht der Verbraucher (Berlin, 10. Juli 2018)
  • "Behavioral Insights in Research and Policy Making" SABE/IAREP Conference 2016: Green defaults of energy providers in Germany – self-propelling process or political challenge? (Wageningen, 10. Juli 2016)

Ausgewählte Moderationen

  • Forum nachhaltiges Palmöl (FONAP): Der Nationale Aktionsplan Wirtschaft und Menschenrechte: Workshop im Rahmen der Generalversammlung (Berlin, 27. September 2017)