ConPolicy
Kontakt
Verbraucherpolitische Instrumente

Verbraucherpolitische Instrumente

Der Instrumentenkasten der Verbraucherpolitik ist vielfältig: Er reicht von Verboten, über Anreize und Nudges bis hin zu Verbraucherinformation und Verbraucherbildung. Doch nicht jedes Instrument eignet sich für jede Art von verbraucherpolitischer Herausforderung und es kann – abhängig von den jeweiligen Verbrauchergruppen und Kontexten – unterschiedliche Wirkungen entfalten.

Wir unterstützen verbraucherpolitische Entscheidungsträgerinnen und Entscheidungsträger darin, die Effektivität und Effizienz verbraucherpolitischer Instrumente ex-ante abzuschätzen und ex-post zu evaluieren. Wir schlagen Maßnahmen vor, um den Instrumentenmix so anzupassen, dass größtmöglicher Nutzen für Verbraucherinnen und Verbraucher mit möglichst geringen unintendierten Nebeneffekten einhergeht. Hierbei arbeiten wir evidenzbasiert und berücksichtigen internationale Erfahrungen.