ConPolicy
Kontakt

Dr. Viola Muster

Projektmanagerin

Dr. Viola Muster
Projektmanagerin

Tel: 030 / 2359116-15
Fax: 030 / 2359116-99

v.muster@conpolicy.de

Viola Muster ist Projektmanagerin für Verbraucherforschung bei ConPolicy und zuständig für Studien und Projekte in den Bereichen Verbraucherverhalten, nachhaltiger Konsum und Verbraucherpolitik.

Sie ist Sozialwissenschaftlerin und promovierte an der TU Berlin zum Thema nachhaltiger Konsum am Arbeitsplatz. Dabei beschäftigte sie sich unter anderem mit den Wechselwirkungen zwischen Erwerbsarbeit und Privatleben sowie den unternehmerischen Gestaltungsmöglichkeiten eines nachhaltigen Konsums am Arbeitsplatz.

Neben ihrer Tätigkeit bei ConPolicy ist Viola Muster außerdem wissenschaftliche Mitarbeiterin mit Aufgabenschwerpunkt Lehre an der TU Berlin im Bereich finanzielle und nachhaltigkeitsorientierte Verbraucherbildung. 

Vor ihrer Arbeit bei ConPolicy war sie in unterschiedlichen Forschungsprojekten als wissenschaftliche Mitarbeiterin am Fachgebiet Arbeitslehre/Ökonomie und Nachhaltiger Konsum an der TU Berlin beschäftigt sowie als Referentin der verbraucherpolitischen Sprecherin der Bundestagsfraktion Bündnis 90/Die Grünen. In letzterer Funktion lagen ihre Themenschwerpunkte vor allem im Bereich des wirtschaftlichen Verbraucherschutzes.

Ausgewählte Publikationen

  • Münsch, M., Muster, V. & Iran, S.(2022). (Nicht) meine Dinge – Konzepte und Praxis-Methoden zur Besitzbegrenzung und -reduktion, 1. Arbeitspapier im Rahmen des Projektes „MeinDing!“ – Ich bin, was ich nicht habe.
    mehr
  • Rauber, J., Lell, O. & Muster, V. (2022). Weniger Verkehr, mehr Lebensqualität – Leitfaden zur Kommunikation von Suffizienz als Ziel kommunaler Verkehrspolitik. Veröffentlichung im Auftrag des Umweltbundesamts
    mehr
  • Muster, V., Iran, S. & Münsch, M. (2022). The cultural practice of decluttering as household work and its potentials for sustainable consumption. Frontiers in Sustainability.
    mehr
  • Muster, V. & Schrader, U.(2021). Nachhaltiger Konsum und Digitalisierung: Empfehlungen für die Verbraucherbildung. HiBiFo – Haushalt in Bildung & Forschung, (1), 112-126.
    mehr
  • Muster, V., Fischer, C. & Projektteam „Nachhaltigen Konsum weiterdenken“ (2020). Nationales Programm für nachhaltigen Konsum weiterentwickeln und umsetzen, Ökologisches Wirtschaften, 33 (4), 12–13.
    mehr

Ausgewählte Vorträge

  • 5. Symposium Konsum neu denken: Haben wir genug? Suffizienz und Mäßigung des Konsums als Weg in eine nachhaltigere Zukunft: Vortrag „(Nicht) Mein Ding – Besitzreflexion und -reduktion durch Decluttering als Beitrag zu suffizientem Konsum?“ (Wien, 22. September 2022)
  • Forum Wasserwende. Neue Perspektiven für eine nachhaltige Zukunft: Beitrag „Verbraucherbildung für Leitungswasserkonsum“ (Virtuell, 24. November 2022)
  • UNVERZICHTBAR – Nachhaltiger Konsum | Dialogforum zur Weiterentwicklung des Nationalen Programms für nachhaltigen Konsum: Nachhaltigen Konsum weiterdenken. Empfehlungen zur Weiterentwicklung des Nationalen Programms für nachhaltigen Konsum im Bedarfsfeld Bauen und Wohnen (Virtuell, 24. November 2020)
  • Aktionswoche "Klimafreundlich pflegen" der AWO: Sensibilisierung für Klimaschutz und klimafreundlicher Konsum am Arbeitsplatz (Berlin, 16. November 2020)
  • Stakeholderworkshop Digitale Kompetenzen für nachhaltigen Konsum: Input im Rahmen des Projektes "Digitalisierung von Märkten und Lebensstilen. Neue Herausforderungen für nachhaltigen Konsum" (Virtuell, 12. November 2020)

Ausgewählte Moderationen

  • Brandenburger Ministerium für Landwirtschaft, Umwelt und Klimaschutz (MLUK): 1. Brandenburger Forum zur Abfallvermeidung (Potsdam, 22. Oktober 2020)
  • Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit: Offenes Online-ABNB Meeting – Jahresmitgliederversammlung des Aktionsbündnis nachhaltige Banane (Virtuell, 29. September 2020)
  • Umweltbundesamt: Vorstellung und Diskussion des Berichts Digitale Produktinformationen (Virtuell, 24. September 2020)
  • Deutsche Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ): „Offenes ABNB Meeting", Jahresmitgliederversammlung des Aktionsbündnis nachhaltige Banane (Berlin, 05. Dezember 2019)
  • Deutsche Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit: Offenes ABNB Meeting, Jahresmitgliederversammlung des Aktionsbündnis nachhaltige Banane (Berlin, 05. Dezember 2019)