ConPolicy Newsletter 2021 - 6

###SALUTATION###,

 

in diesem Newsletter informiert Sie ConPolicy über:

Wir wünschen Ihnen eine spannende Lektüre!

Mit herzlichen Grüßen

Ihr ConPolicy-Team

 

  Neues von ConPolicy

Projekt gefördert durch das Bundesministerium für Bildung und Forschung
Neues ConPolicy-Projekt zu Decluttering und suffizienten Lebensstilen

Die Anzahl an Gütern in Haushalten nimmt immer weiter zu, während nur ein kleiner Teil davon regelmäßig genutzt und wertgeschätzt wird. Dieser Befund hat sowohl psychologische als auch ökologische Konsequenzen. Gleichzeitig entstanden in den letzten Jahren zahlreiche Konzepte und Bewegungen zur Besitzreduktion. Bisher wurde jedoch noch nicht untersucht, inwieweit Decluttering (Ausmisten oder Entrümpeln) dabei helfen kann, langfristig ressourcenleichter zu leben.

Vor diesem Hintergrund zielt das Citizen Science-Projekt darauf ab, gemeinsam mit Bürgerwissenschaftlerinnen und Bürgerwissenschaftlern, Decluttering-Maßnahmen in den Bedarfsfeldern Kleidung und Büro & Technik zu entwickeln, um suffiziente (ressourcenleichte) Lebensstile zu fördern. Unter der Leitung der TU Berlin arbeiten im Verbund co2online und ConPolicy zusammen mit drei Praxispartnern. Das Projekt hat im April 2021 begonnen und läuft für drei Jahre.

Weitere Informationen zum Projekt finden Sie hier.

Letzte Chance zur Anmeldung
Einladung zum Online-Verbraucherforschungsforum „Nudging in der Verbraucherpolitik“ am 08. Juni 2021

Am 08. Juni 2021 veranstaltet das Forschungszentrum Verbraucher, Markt und Politik (CCMP) der Zeppelin Universität in Kooperation mit dem ConPolicy-Institut für Verbraucherpolitik und dem European University Institute (EUI) Florenz das Online-Verbraucherforschungsforum 2021 des Ministeriums für Ernährung, Ländlichen Raum und Verbraucherschutz Baden-Württemberg (MLR). Die Veranstaltung beginnt um 12.30 Uhr und ist bis 16.30 Uhr angesetzt.

Im Mittelpunkt des Forschungsforums werden die Fragen stehen, welchen Einfluss verhaltenswissenschaftliche Erkenntnisse im letzten Jahrzehnt auf die Verbraucherpolitik hatten und inwiefern verhaltenswissenschaftliche Erkenntnisse auch in den kommenden Jahren in der Verbraucherpolitik berücksichtigt werden sollten.

Als Keynote-Speaker wird Prof. Dr. Cass R. Sunstein (Robert Walmsley University Professor at Harvard) in die Materie einführen. Es folgen Podiumsdiskussionen zu rechtlichen und praktischen Fragen der Anwendung verhaltensbasierter Instrumente. In einem Abschlussgespräch wollen wir überdies mit Expertinnen und Experten von EU- und Bundesebene einen Ausblick geben.

Wir freuen uns über Ihre Anmeldung per E-Mail unter: ccmp@zu.de
Das Programm zur Veranstaltung finden Sie hier.

Nudging – Konzepte, Erfahrungen und ethische Debatte
ConPolicy-Vortrag beim 38. Dialog Lebensmittel des Lebensmittelverbands

Im Rahmen heutigen 38. Dialogs Lebensmittel des Lebensmittelverbands sollte die Frage diskutiert werden, was Nudging ist, welche Erfahrungen es mit Nudging gibt und wie man Nudging ethisch bewerten kann.

Im Rahmen des Dialogs hielt ConPolicy-Geschäftsführer, Prof. Dr. Christian Thorun, den Einstiegsvortrag mit einem Überblick zur Anwendung von Nudging in der Europäischen Union und Deutschland und nahm an der abschließenden Podiumsdiskussion teil.

  Verbraucherpolitik aktuell

Digitalisierung
Neues IT-Sicherheitsgesetz soll Cyber-Sicherheit in Deutschland gewährleisten

Ab heute tritt das neue IT-Sicherheitsgesetz 2.0 in Kraft, wodurch das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) erweiterte... Weiterlesen

Verbraucherschutz
Studie findet Schadstoffe in plastikfreiem Einweggeschirr

Die Europäische Verbraucherorganisation BEUC veröffentlichte heute einen Bericht, der Einweggeschirr aus Pappe, Zuckerrohr oder Palmenblättern auf... Weiterlesen

Digitalisierung
Messenger-Dienste kommen auf fast jedem Smartphone zum Einsatz

Heute veröffentlichte der Digitalverband Bitkom die Ergebnisse einer repräsentativen Umfrage zur Verwendung von Messenger-Diensten auf dem Smartphone.... Weiterlesen

  Leseempfehlung

CPRC
Consumer Data Right Report 3: Vulnerability, capability, opportunity

The Consumer Policy Research Centre (CPRC) has been engaged by the Data Standards Body (DSB) to prepare a series of consumer research reports on how... Weiterlesen

vzbv
Interoperabilität bei Messengerdiensten

Vor dem Hintergrund wachsender Marktkonzentration, Missachtung geltender Datenschutzregeln und regelmäßig wiederkehrenden Datenskandalen großer... Weiterlesen

Bundesnetzagentur
Jahresbericht 2020 – Märkte im digitalen Wandel

Dieser Jahresbericht 2020 gibt einen Überblick über die zahlreichen Tätigkeiten der Bundesnetzagentur unter anderem in den Bereichen Kommunikation,... Weiterlesen

Jetzke, T. et al.
Von Blockchain über Raumfahrt bis virtuellen Welten – Ergebnisse des ersten Horizon Scanning-Zyklus für das Umweltressort

Seit einigen Jahren führt das Umweltressort Horizon Scanning Prozesse durch, um neu aufkommende Veränderungen zu identifizieren, die maßgebliche... Weiterlesen

Krisam, M. et al.
What do Germans really think about health-nudges?

In recent years, policymakers have increasingly used behaviorally informed policies, including 'nudges'. They have been implemented to produce... Weiterlesen

Guimaraes Dumangane, M.B. et al.
Evaluation of the benefits and the costs generated by the Toy Safety Directive: A supply side analysis

The European Union introduced the EU Toy Safety Directive 2009/48/EC to ensure toys are safe for children to play with. The Directive sets minimum... Weiterlesen

Gährs, S. et al.
Erkenntnisse zu Umweltwirkungen von Smart Metern – Erfahrungen aus dem Einsatz von Smart Metern in Europa

Der europäische Smart-Meter-Rollout wird von den Mitgliedsstaaten sehr heterogen umgesetzt. Die Publikation legt dar, wo die einzelnen... Weiterlesen

Lautermann, C., C. Young & E. Hoffmann
Klima- und Umweltberichterstattung deutscher Unternehmen – Evaluierung der CSR-Berichtspflicht für die Jahre 2018 und 2019

Seit dem Geschäftsjahr 2017 sind europaweit bestimmte Unternehmen verpflichtet Nachhaltigkeitsinformationen offenzulegen. In dieser Studie wird die... Weiterlesen

Teubner, T., M. Adam & F. Hawlitschek
Unlocking online reputation – On the effectiveness of cross-platform signaling in the Sharing Economy

With the ever-growing popularity of sharing economy platforms, complementors increasingly face the challenge to manage their reputation on different... Weiterlesen