ConPolicy Newsletter 2021 - 8

Liebe Leserinnen und Leser,

 

in diesem Newsletter informiert Sie ConPolicy über:

Wir wünschen Ihnen eine spannende Lektüre!

Mit herzlichen Grüßen

Ihr ConPolicy-Team

 

  Neues von ConPolicy

Jahresabrechnungen für Wohnungseigentümergemeinschaften
Neue Studie für den DIN Verbraucherrat

Jahresabrechnungen haben für Wohnungseigentümer*innen eine große Bedeutung. Denn hieraus ergeben sich die finanziellen Verpflichtungen und Berechtigungen in Gestalt von Nachzahlungen oder auch Rückzahlungen. Trotz der großen Bedeutung von Jahresabrechnungen existieren bislang nur relativ unspezifische (rechtliche) inhaltliche und gestalterische Vorgaben. Vor diesem Hintergrund verfolgt die vom DIN Verbraucherrat (DIN-VR) in Auftrag gegebene Studie das Ziel, Grundlagen für eine neue Norm für Jahres- und Betriebskostenabrechnungen zu entwickeln. 

Zu diesem Zweck wird eine Bestandsaufnahme der derzeitigen Praxis von Jahresabrechnungen durchgeführt. Durch Literaturanalyse, Expertengespräche und durch die Analyse von Jahresabrechnungen werden tatsächliche Problemlagen identifiziert. Auf dieser Grundlage wird ein Modell für sinnvolle Jahresabrechnungen entwickelt. Bestehende Vorlagen und Entscheidungshilfen für Jahresabrechnungen werden identifiziert, analysiert und bewertet. Hieraus wird ein Entwurf für einen Normvorschlag abgeleitet, der in die Normungsarbeit eingespeist wird.

Weitere Informationen zum Projekt finden Sie hier.

  Verbraucherpolitik aktuell

Digitalisierung
Sektoruntersuchung zeigt mangelnden Verbraucherschutz bei Mobilen Apps

Das Bundeskartellamt stellte heute die Ergebnisse einer verbraucherrechtlichen Untersuchung zu Mobilen Apps vor. Die Ergebnisse verdeutlichen, dass im... Weiterlesen

Nachhaltigkeit
Neues Eurobarometer: Europäische Verbraucherinnen und Verbraucher sehen Klimawandel weltweit als größtes Problem

Heute veröffentlichte die Europäische Kommission die Ergebnisse einer neuen Eurobarometer-Meinungsumfrage unter EU-Bürgerinnen und -Bürgern zum... Weiterlesen

Digitalisierung
Gesetzesänderung soll Rechte für Nutzerinnen und Nutzer in sozialen Netzwerken stärken

Ab heute tritt das Gesetz zur Änderung des Netzwerkdurchsetzungsgesetzes (NetzDGÄndG) in Kraft. In seiner ersten Fassung vom Oktober 2017 zielte das... Weiterlesen

  Leseempfehlung

Farrell, A. et al.
Greening pensions: A behavioral perspective

In this report, BIT – The Behavioural Insights Team contributes to the emerging conversation on green pensions by highlighting the benefits of using a... Weiterlesen

Rathje, R., F.-Y. Laschet & P. Kenning
Künstliche Intelligenz in der Finanz-dienstleistungsbranche – Welche Bedeutung hat das Kundenvertrauen?

Der Einsatz künstlicher Intelligenz in der Finanzdienstleistungsbranche ermöglicht u.a. die Digitalisierung der Vermögensverwaltung. Unabdingbar dafür... Weiterlesen

Zimmermann-Janssen V., M. Welfens & C. Liedtke
Transformation zur Nachhaltigkeit – Warum wir eine Literacy für nachhaltigen Konsum brauchen

Das Fortschreiten des Klimawandels und die Schädigung der Ökosysteme machen deutlich, dass die seit Jahrzehnten international geforderte nachhaltige... Weiterlesen

Reisch, L.
Shaping healthy and sustainable food systems with behavioral food policy

This paper focuses on policies that are enlightened by behavioral insights (BIs), taking decision-makers’ biases and use of heuristics into account... Weiterlesen

Gossen M. & A. Heinrich
Encouraging consumption reduction: Findings of a qualitative study with clothing companies on sufficiency-promoting communication

Sufficiency aims at reducing resource consumption and thus requires individual behavior change. Although it seems counterintuitive at first glance,... Weiterlesen

Galvin, R., E. Dütschke & J. Weiß
A conceptual framework for understanding rebound effects with renewable electricity: A new challenge for decarbonizing the electricity sector

The authors develop a conceptual framework for investigating rebound effects that occur consequent to increases in renewable electricity generation... Weiterlesen

Meier, M.
Verhaltenswissenschaftlich inspiriertes Verwaltungshandeln – Herausforderungen und Perspektiven zur Umsetzung staatlichen Nudgings in Deutschland

Durch den Nudge-Ansatz wurde die Frage nach dem Einfluss verhaltenswissenschaftlicher Erkenntnisse auf staatliche Maßnahmen in den Fokus gerückt. Die... Weiterlesen

Reisch, L., C. Sunstein & M. Kaiser
What do people want to know? Information avoidance and food policy implications

What information would people like to have? What information would they prefer to avoid? How does the provision of information bear on welfare? And... Weiterlesen

  Nächste Termine

| Virtuell

VZ NRW: Konsumverzicht, Minimalismus und Well-Being

| Virtuell

OECD: Global Blockchain Policy Forum 2021

| Virtuell

SVRV: Personalisierte Verbraucherinformation – Ein Werkstattbericht

| Sankt Augustin

Verbraucherforum 2021: Verbraucherdatenschutz – Technik und Regulation zur Unterstützung des Individuums

| Virtuell

Pre-Symposium: 5. Symposium Konsum Neu Denken zum Thema Suffizienz

| Virtuell

Bitkom: Privacy Conference

| Karlsruhe

12th International Sustainability Transitions Conference

| Virtuell

CSCP: Circular Economy Festival

| Virtuell

VZ NRW: Konsum unter sozialem Druck? Der Trend hin zu nachhaltigem Konsum – und der Trend dagegen

| Virtuell

Workshop: Aktuelle Beiträge aus der Verbraucherforschung – Verbraucherrelevante Zukunftsfragen aus der Perspektive der Wissenschaft

| Berlin

Bundesnetzwerk Verbraucherforschung Jahreskonferenz 2021: Verbrauchermacht in Bewegung – Protest, Politik und sozio-technische Infrastrukturen

| Berlin / Virtuell

Conference 2021: #TheNewCommonSense. Forging the cooperative digital economy

| Virtuell

Forum Privatheit 2021: Auswirkungen der Künstlichen Intelligenz auf Demokratie & Privatheit

| Berlin

Jahrestagung des Öko-Instituts: Wie ökologische Transformationen gerecht sein können

| London (GBR)

LSE – Department of Social Policy: First annual international behavioral public policy conference

| Wien

5. Symposium Konsum Neu Denken zum Thema Suffizienz