ConPolicy Newsletter 2020 - 5

Liebe Leserinnen und Leser,

 

in diesem Newsletter informiert Sie ConPolicy über:

Wir wünschen Ihnen eine spannende Lektüre!

Mit herzlichen Grüßen

Ihr ConPolicy-Team

 

  Neues von ConPolicy

Projekt für die Europäische Kommission
Neues ConPolicy-Projekt zu Strategien zur Maximierung der Wirksamkeit von Produktrückrufen

Gefährliche Produkte können ein Risiko für Verbraucherinnen und Verbraucher und die Menschen in ihrer Umgebung darstellen, mit möglicherweise schwerwiegenden Folgen. Der Produktrückruf ist eine der wichtigsten Möglichkeiten zur Zusammenarbeit von Herstellern, Händlern und Behörden, um dieses Risiko zu verringern und damit möglicherweise Gefahren zu vermeiden. Rückrufe verringern jedoch nur dann das Risiko, wenn Verbraucherinnen und Verbraucher angemessen reagieren. Angemessenes Verbraucherverhalten kann die Rückgabe, Entsorgung oder Lagerung von Produkten ohne deren zukünftigen Gebrauch beinhalten. Da Rückrufe nur bei angemessener Reaktion der von Verbraucherinnen und Verbrauchern wirksam sind, ist es wichtig, das Verbraucherverhalten in dieser Hinsicht besser zu verstehen.

Das Vorhaben zielt darauf ab, Möglichkeiten zur Steigerung der Produktregistrierung und der Wirksamkeit von Rückrufaktionen für Gebrauchsgüter zu ermitteln, wobei der Schwerpunkt auf verhaltensorientierten Maßnahmen zur Förderung der Registrierung und des Produktrückrufs liegt. Das Vorhaben wird durch die Europäische Kommission gefördert.

Weitere Informationen zum Projekt finden Sie hier.

Webinar: Green Nudges im Online-Handel
ConPolicy Input zur Nudge-Entwicklung in Unternehmen

Wie sich mit Green Nudges Anstöße für nachhaltigen Konsum im Online-Handel geben lassen, vor welchen Herausforderungen Online-Händler stehen, wenn sie nachhaltige Entscheidungen fördern möchten und wie die Umsetzung von "grünen Nudges" im Unternehmen konkret aussehen kann waren einige der Themen des Webinars „Green Nudges im Online-Handel: Nachhaltigen Konsum einfach machen“ am 29. April.

Das Webinar wurde vom Institut für ökologische Wirtschaftsforschung (IÖW) in Zusammenarbeit mit dem Bundesverband E-Commerce und Versandhandel (bevh) im Rahmen des Verbundprojekts „Digitalisierung von Märkten und Lebensstilen: Neue Herausforderungen für nachhaltigen Konsum“ veranstaltet.

ConPolicy Projektmanager Dr. Max Vetter gab den Teilnehmerinnen und Teilnehmern des Webinars einen Einblick in die Prozessschritte zur Erarbeitung von Green Nudges im Unternehmen. Dabei ging er auch auf Erfahrungen aus dem laufenden Projekt „Green Nudging“ ein, in dem ConPolicy gemeinsam mit drei Energieagenturen aus Deutschland Nudges für nachhaltiges Verhalten in Unternehmen entwickelt, implementiert und evaluiert. Mehr zu diesem Projekt finden Sie hier.

Wenn Sie mehr darüber erfahren möchten, wie Sie Nudges für unterschiedliche Zielstellungen in Ihrer Organisationen erstellen, implementieren und testen können, kontaktieren Sie uns.

Die Aufzeichnung des Webinars finden Sie auf dem YouTube-Kanal des Umweltbundesamtes.

  Verbraucherpolitik aktuell

Verbraucherverhalten
Verbraucherinnen und Verbraucher nutzen Beratung beim Online-Kauf

Bitkom veröffentlichte heute eine repräsentative Umfrage zur Beratung beim Online-Kauf. Den Ergebnissen zufolge nutzte bereits ein Fünftel der... Weiterlesen

Verbraucherverhalten
Corona-Pandemie senkt deutsches Konsumklima auf historisches Tief

Die Gesellschaft für Konsumforschung (GfK) veröffentlichte heute die Ergebnisse der GfK-Konsumklimastudie für April 2020. Aufgrund der derzeitigen... Weiterlesen

Finanzdienstleistungen
Restschuldversicherung weiterhin mit höchstem Beschwerdeaufkommen

Die britische Finanzmarktaufsichtsbehörde Financial Conduct Authority (FCA) veröffentlichte heute neue Beschwerdedaten von über 3.000 regulierten... Weiterlesen

Konsumverhalten
Kostenlose Online-Reisestornierungen sind wichtiges Kriterium für deutsche Verbraucherinnen und Verbraucher

Heute veröffentlichte Bitkom die Ergebnisse einer repräsentativen Umfrage zu Online-Buchungen bei Urlaubsreisen. Kostenlose Reisestornierungen sind... Weiterlesen

Digitalisierung
Mobil-Apps und Smartphone-Daten zur Bekämpfung der Corona-Pandemie

Die Europäische Kommission veröffentlichte heute eine Empfehlung für einen koordinierten europäischen Ansatz zur Verwendung von Smartphone-Apps und... Weiterlesen

  Leseempfehlung

Krause, S. et al.
Verlängerung der Produktnutzungsdauer – Ansätze zur Abfallvermeidung und Ressourcenschonung durch Wiederverwendung und Vorbereitung zur Wiederverwendung

Die Verkürzung der Lebens- und Nutzungsdauer von verschiedenen Produktgruppen verbraucht enorme Mengen Energie und beansprucht natürliche Ressourcen.... Weiterlesen

Boto-García, D. & A. Bucciol
Climate change: Personal responsibility and energy saving

The authors study at the individual level the connection between actions to reduce energy consumption and beliefs about the personal responsibility... Weiterlesen

BEUC
Consumers at the center of the drive to sustainability – BEUC's view on the European Green Deal

The 2019–2024 European Commission's major political project is an ecological modernization of our societies to act against climate change while... Weiterlesen

Zhou, L.
Access to justice for the Chinese consumer – Handling consumer disputes in contemporary China

This book offers a socio-legal exploration of localized consumer complaint processing and dispute resolution in the People's Republic of China – now... Weiterlesen

Schreiner, N.
Konsumentenverhalten in der Sharing Economy – Analysen ausgewählter Einflussfaktoren auf das Sharingverhalten

Das Werk untersucht verschiedene Einflussfaktoren auf das Sharingverhalten von Konsumenten und geht dabei unter anderem unterschiedlichen Bedürfnissen... Weiterlesen

Van Bavel, J.J. et al.
Using social and behavioral science to support COVID-19 pandemic response

The COVID-19 pandemic represents a massive, global health crisis. Because the crisis requires large-scale behavior change and poses significant... Weiterlesen

Mathios, A. et al.
Journal of Consumer Policy's 40th anniversary conference: A forward looking consumer policy research agenda

Consumer policy experts from academia, government, and the private sector gathered from 14–15 September 2018 in the beautiful hillsides of Fiesole... Weiterlesen

Brönneke, T., A. Willburger & S. Bietz (Hrsg.)
Verbraucherrechtsvollzug – Zugang der Verbraucher zum Recht

Verbraucherrechte laufen leer, wenn sie nicht durchgesetzt werden. Der zivilrechtliche kollektive Rechtsschutz hat mit der Musterfeststellungs- und... Weiterlesen